Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Sega

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

(1.) Sega Corporation (jap.株式会社セガ, Kabushiki gaisha Sega) ist ein Hersteller von Videospielen und früher auch von Spielkonsolen. Hauptsitz ist in Ōta, Tokio.

Firmengeschichte

* 1940 gründeten die Amerikaner Martin Bromely, Irving Bromberg und James Humpert in Honolulu die Firma „Standard Games“.
* 1951 bewegte Bromely seine Kollegen dazu, nach Tokio zu ziehen und dort die Firma „SErvice GAmes of Japan“ zu gründen.
* 1952 wurde das Unternehmen in Japan offiziell registriert. Das Geschäftsfeld von Sega war der Import von Münzautomaten für die in Japan stationierten US-Militärs. SEGA expandierte rasch zum Exporteur.

* 1965 fusionierte Sega mit der Firma „Rosen Enterprises“ in Tokio. Diese war 1954 von einem Amerikaner namens David Rosen gegründet worden. Sie handelte mit allem, von Passbild-Automaten bis zu mechanischen Arcade-Spielgeräten.
* 1966 entwickelte Sega einen elektromechanischen Spielautomaten, der 1968 erschien und zum weltweiten Hit wurde: „Periscope“. Dieser Automat stellte einen Wendepunkt im Bereich Spielautomaten dar. Sogar Industrievertreter aus Amerika und Europa reisten nach Japan, um diesen Spielautomaten in die westlichen Länder zu importieren.
* 1969 entschieden Rosen und die anderen Aktionäre, Sega an „Gulf & Western Industry Inc“, einen Mischkonzern für Autos, Bekleidung, Zucker und vieles mehr, zu verkaufen. Rosen blieb CEO.

1970–1989

* 1976 stellte Sega das erste kommerzielle japanische Videospiel her: das Arcade-Spiel Heavyweight Champ (Schwarz/weißes Box-Spiel).
* 1979 übernahm David Rosen die Distributions-Firma des Japaners Hayao Nakayama.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

41.081Hörer insgesamt
1.380.224Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Aktuelle Hörer

Top-Hörer