Scala & Kolacny Brothers ist ein Mädchenchor aus dem belgischen Aarschot, der aus etwa 60 Mädchen im Alter von 14 bis 24 Jahren besteht. Er wird von den Brüdern Stijn und Steven Kolacny geleitet, die den Chor 1996 auch gegründet haben. Deutschlandweite Bekanntheit erlangten sie Ende 2006 mit dem Cover von MIA.s Hungriges Herz. Bei den Auftritten sind meist nur etwa 30 bis 40 der Mädchen und die beiden Brüder anwesend.

Geschichte und Auftritte

Scala wurde im Jahr 1996 gegründet. Mit genau 18 Mitgliedern fand die erste Chorprobe am 2. April 1996 statt. Zunächst war der von den beiden Pianisten-Brüdern Kolacny geleitete Chor im klassischen Musikbereich tätig. Nach Auftritten bei Chorfestivals und Wettbewerben wurde Scala in Belgien „Chor des Jahres 1999-2000“.
Mit der am 1. Dezember 2002 veröffentlichten CD On the Rocks begann der Chor, verschiedene bekannte Pop- und Rocksongs zu interpretieren. Die Arrangements der Stücke für Chorgesang mit Klavier- und auch Schlagzeugbegleitung stammten von Steven Kolacny. Die CD war überaus erfolgreich und wurde vor allem von flämischen Rundfunksendern oft gespielt.
Der Chor tritt heute regelmäßig in verschiedenen Ländern auf. Allein im zweiten Halbjahr 2004 gab es in Deutschland acht Auftritte. Auf der Bühne spielt Steven Kolacny Klavier und Stijn dirigiert den Chor. Scala gab bereits bei den deutschen Radiosendern Fritz, Eins Live und Delta Radio Radiokonzerte. Die Brüder Kolacny treten auch als Piano-Duo ohne den Chor auf.

Im September 2008 erschien das aktuelle Album von Scala mit dem Titel „Paper Plane“. Das Album ist das erste, das keine Coverversionen sondern nur eigene Songs von Steven Kolacny enthält.

Das Album Circle erschien im Mai 2010 zuerst in Belgien. Die lokalisierte Version enthält dabei eine Bonus-CD mit 12 Titeln, die in niederländischer Sprache gesungen oder schon vom vorhergehenden Album bekannt sind. Auf der Haupt-CD sind wieder hauptsächlich Cover-Versionen bekannter Gruppen in englischer Sprache zu finden.
Eine spezielle Version des Album für den deutschsprachigen Markt wird voraussichtlich im September erscheinen. Sie wird eine andere Bonus-CD beinhalten.

Bearbeitet von kruegi am 1. Aug. 2010, 19:56

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Gegründet in (Jahr):
  • 1996
Gegründet in (Ort):
  • Aarschot

Du betrachtest Version 4. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links
Labels