Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Satanic Surfers

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Die Satanic Surfers waren eine schwedische Melodic Hardcoreband.

Die Band wurde 1989 von Rodrigo Alfaro und Erik gegründet. Nach den üblichen Besetzungswecheln wurde 1993 die Debüt-EP Skate to Hell aufgenommen. Nachdem die ersten beiden Kopien noch selbst angefertigt wurden, verkaufte sie sich in den nächsten Monaten über 1000 mal. Die EP wurde daraufhin von Bad Taste Records im Jahr 1994 re-released. Zur gleichen Zeit zeigten auch Burning Heart Records ihr Interesse an der Band und so wurde die zweite EP Keep Out bei diesem Label rausgebracht.

Bevor das erste komplette Album erschien, wurde eine radikale Entscheidung getroffen. Der alte Sänger stieg nämlich aus und Rodrigo übernahm den Schlagzeug Part und sang die Hauptvocals, was an sich ja nicht unbedingt ungewöhnlich ist. Allerdings waren die schon zu dieser Zeit komplexen Rhythmen der Band eine Herausforderung. Nach dieser Entscheidung brachte man drei erfolgreiche Alben auf Burning Heart Records heraus, wobei vor allem Hero of our Time mit über 60.000 verkauften CDs herausstach. Außerdem folgten Touren durch Europa, Australien, Kanada und die USA mit Lagwagon, Good Riddance oder Millencolin.

2000 war das Jahr der Trennung von Burning Heart Records und der Rückkehr zu Bad Taste Records. Die zwei folgenden Alben Fragments and Fractions (2000) and Unconsciously Confined (2002) waren eher durch simplere und kurze Songs gezeichnet.

Videos

Top-Alben

Events

Event hinzufügen

Hörtrend

108.017Hörer insgesamt
2.149.652Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Aktuelle Hörer

Top-Hörer