Biografie

Das Ensemble Sarband ist ein 1986 von Dr. Vladimir Ivanoff gegründetes, international besetztes Kammermusikensemble, welches sich auf musikalische Beziehungen zwischen Orient & Okzident sowie Judentum, Christentum & Islam spezialisiert hat.

Leiter und Produzent des Ensembles ist Dr. Vladimir Ivanoff, der an der Ludwig-Maximilians-Universität München Musikwissenschaft, Kunstgeschichte und Theaterwissenschaft studierte und mit einer Dissertation über das früheste bekannte europäische Lautenmanuskript promovierte. Sarband konzertiert seit 1986 weltweit und veröffentlichte bisher mehr als dreißig CD-Produktionen.

In der Welt von Sarband musizieren KünstlerInnen aus Bulgarien, der Türkei, dem Libanon, dem Irak, Schweden, China, England, Japan, Italien und Deutschland miteinander. Die Zusammenarbeit innerhalb des Ensembles ist kein modisches Crossover-Treffen, sondern kontinuierlich angelegt und ein gleichberechtigter Dialog. Jeder Künstler bringt uneingeschränkt seine heimische Tradition, seine eigene Geschichte und seine persönliche Kreativität in die Programme ein. Stehen heute meist die religiösen, wirtschaftlichen, kulturellen und politischen Differenzen zwischen Orient und Okzident im Vordergrund, so will Sarband zeigen, daß die Musik nicht nur Dekor, sondern weltoffenes Medium gegenseitigen Respekts war und auch heute noch sein kann: ein Beispiel für Verständnis und Anerkennung,
ein Exempel des Friedens.

Programme mit Repertoire aus der Alten Musik verbinden die historische Aufführungspraxis Europas mit den lebendigen Traditionen des Mittelmeerraums. Hier widmet sich Sarband immer wieder gerne dem Osmanischen Reich als kulturell hochstehendem, religiös tolerantem Vielvölkerstaat mit reichem musikalischem Erbe. In Kooperationen mit anderen Ensembles und Orchestern (u.a. Barocksolisten der Berliner Philharmoniker, Modern String Quartet, Chorus Sine Nomine, King’s Singers, Concerto Köln, Mystère des Voix Bulgares) werden Differenzen zwischen Kulturen (türkische und Wiener Walzer) und Religionen (jüdische, christliche und muslimische Psalmvertonungen), zwischen Alt und Neu (Guillaume de Machaut und Erik Satie) hinterfragt.

Mit diesem einmaligen Repertoire hat sich Sarband international einen Namen gemacht, und musizierte auf zahlreichen internationalen Festivals, u.a.:

1989: Horizonte - Berliner Festspiele / 1991: Istanbul-Festival / 1992: Romanischer Sommer, Köln / 1993: Internationale Funkausstellung, Berlin / 1994: Abbaye de Sylvanès / 1995: Stimmen, Lörrach / 1996: Kopenhagen, Kulturhauptstadt Europas / 1997: Thessaloniki, Kulturhauptstadt Europas / Jerusalem 2000 / Schleswig-Holstein-Festival / 1998: 900 Jahre Hildegard von Bingen / Baalbek-Festival, Libanon / Festival Oude Muziek, Utrecht / 1999: Boston Early Music Festival / Festival van Vlaanderen, Brügge / 2000: Library of Congress, Washington / Spitalfields Festival, London / Styriarte, Graz / 2001: Lufthansa Baroque Festival, London / 2002: Dresdner Festspiele / Brügge Kulturhauptstadt Europas / 2003: Madrid / Sevilla / Festival de Menton / 2004: Ludwigsburger Festspiele, Kathedrale von Vezelay / 2005: Komische Oper, Berlin / Rheingau-Festival / 2006: Frauenkirche, Dresden / Lincoln Center New York / 2007: Konzerthaus, Wien / Accademia di Sa. Cecilia, Rom / Singapore Arts Festival / 2008: Philharmonie Berlin / Théâtre de la Ville, Paris / 2009: Bethovenfest Bonn / Musikvereinssaal Wien.

Sarband wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter:
- Grammy Nomination „Traditional Music“ 1992,
- Echo Klassik 2003 und 2006,
- „Premio Mousiké 2007“ der Region Apulien für die Verbreitung Alter Musik im Mittelmeerraum,
- „Deutscher Weltmusikpreis: Ruth 2008“

Die offiziellen Web Sites mit Konzertdaten, Videos, CD-Vertrieb und Musik Downloads:

Homepage:
www.sarband.de
MySpace:
http://www.myspace.com/sarband
Homepage, Gruppe und Page auf Facebook:
http://www.facebook.com/people/Sarband-Ensemble/735790525
http://www.facebook.com/group.php?gid=12578773038
http://www.facebook.com/pages/Sarband/44727429570
LastFM:
www.lastfm.de/music/Sarband
Videos:
http://www.youtube.com/user/SarbandEnsemble
Eigener CD-Vertrieb:
www.worldofsarband.com

Bearbeitet von VIvanoff am 24. Feb. 2009, 16:50

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Gegründet in (Jahr):
  • 1986

Du betrachtest Version 6. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.