Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Sanguis et Cinis

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Sanguis et Cinis (lat. Blut und (Leichen-)Asche) ist der Name einer österreichischen Band, die im Jahr 1994 gegründet wurde. Die Band ging aus einem Anfang der 90er gegründeten Projekt hervor.

Bandgeschichte

1994 gründete Eve Evangel Sanguis et Cinis. Die Band bewegte sich in der Mitte der 1990er im Umfeld der Neuen Deutschen Todeskunst, wandte sich später aber dem Crossover bzw. Alternative Rock zu. Die Band hat sich Ende 2007 aufgelöst. Eve Evangel gründete daraufhin „Lolita KompleX“.

Alben

* 1996: Schicksal
* 1998: …wie der unberührte Traum einer Jungfrau
* 1999: Madrigal
* 2000: Amnesia
* 2002: Alright, let’s rock!
* 2003: TH1RTE3N

Singles

* 1995: Requiem 1791
* 1995: Sanguis et Cinis
* 1996: Collection 93-95
* 1997: Unfreiwillig Abstrakt
* 1998: Fremde Federn
* 1999: InSeCt
* 2000: Tragic years
* 2002: Not gonna…
* 2004: Our voice tribute to the Cure

Videos

Top-Alben

Hörtrend

7.449Hörer insgesamt
154.226Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Top-Hörer