Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Sandra

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Sandra Cretu (* 18. Mai 1962 in Saarbrücken, Deutschland als Sandra Ann Lauer) ist eine Pop-Sängerin, die als „Sandra“ vor allem in den 1980er-Jahren große Erfolge feierte.

Biografie:

Bereits im Alter von zwölf Jahren wollte Sandra Lauer Sängerin werden.

1974 wurde sie vom Musikproduzenten George Roman entdeckt, der mit ihr die Single „Andy, mein Freund“ aufnahm. Veröffentlicht wurde die Platte aber erst 1976. Der Erfolg blieb zwar aus, doch bedeutete diese Veröffentlichung Sandras Einstieg als Lead-Sängerin in das Mädchen-Trio Arabesque. Während Arabesque in Europa nur Achtungserfolge erzielte, erreichten sie in Japan die Popularität von ABBA. Das Trio veröffentlichte in Japan 13 Alben und 30 Singles. Während dieser Zeit lernte Sandra den Komponisten und Produzenten Michael Cretu kennen und die beiden wurden ein Paar.

Nach dem Ausstieg bei Arabesque nahm Sandra 1984 ihre erste Solosingle auf: „Japan ist weit“, eine deutsche Version von Alphavilles „Big In Japan“. Produziert wurde sie von Michael Cretu. Der Erfolg blieb aus und kam erst mit ihrem nächsten Song, „(I’ll Never Be) Maria Magdalena“. Die Single, die in Zusammenarbeit mit Hubert Kah erschien, wurde ein internationaler Erfolg. Das Lied erreichte in 21 Ländern Platz eins und kam in fünf weiteren Ländern in die Top Ten. Sandra war damit weltweit erfolgreich.

Videos

Top-Alben

Events

Event hinzufügen

Hörtrend

263.338Hörer insgesamt
3.251.496Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox