Biografie

Sabrina Salerno (* 15. März 1968 in Genua) ist eine italienische Discosängerin, die 1986 in Italien mit Sexy Girl ihren ersten Hit hatte. Ihren internationalen Durchbruch schaffte sie 1987 mit der Single Boys (Summertime Love). Ihr Markenzeichen war ihr sehr körperbetonter und energievoller Einsatz bei Live-Auftritten sowie in Musikvideos, welcher mit entsprechend neckischer und nicht immer strapazierfähiger Bekleidung unterstrichen wurde. 1989 spielte sie in dem Film „Fratelli d’Italia“ zusammen mit Jerry Calà. Inzwischen hat Sabrina einen Sohn zur Welt gebracht.

Sabrina ist außerdem noch der Name einer Sängerin aus Portugal,die ihr Land 2007 beim Eurovision Song Contest mit demTitel „Danca comigo“ vertrat.

Bearbeitet von Chris84GIBID am 25. Okt. 2008, 11:35

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 2. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links