Biografie

Rumble Militia ist eine Punk-Metal-Gruppe aus Bremen.

Die Band wird sowohl dem Punk als auch dem Metal zugerechnet, da sie es von Anfang an verstanden, die (musikalischen und optischen) Merkmale beider Musikrichtungen zu verbinden.Gegründet wurde Rumble Militia 1985 von Efstathios „Staffi“ Agoropoulos und Halkan „Hacki“ Onuk. Gemeinsam mit Klomman am Bass und Olli am Schlagzeug spielten sie zwischen 1986 und 1987 ihr Debut „Fuck Off Commercial“ ein, welches 1987 veröffentlicht wurde. Von Anfang an bezogen die Musiker eindeutig Stellung gegen rechte Gesinnung und den Kommerz (bzw. den Totalausverkauf) im Musikgeschäft. Größeres Aufsehen erregte die Verwendung eines Samples der Erklärung von Uwe Barschel in Schleswig Holstein: „Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort!“ Die 1993 produzierte Platte („Wieviel Hass wollt ihr noch?“) darf aufgrund des Verbots der Veröffentlichung des Titelstücks in Deutschland nicht vertrieben werden.[1] Die Band reagierte darauf mit „Hate Me“ (1994). 1998 folgte ein Best-Of-Album sowie 2002 ein bemerkenswerter Auftritt beim With Full Force-Open-Air-Festival (WFF-IX).

Bearbeitet von pottelch am 6. Jan. 2009, 11:33

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 1. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links