Biografie

Rose Tattoo sind eine australische Hardrock-Band. Gegründet wurde sie in den 1970ern von Peter Wells. Erster und bis heute einziger Sänger ist Gary „Angry“ Anderson (spielte in „Mad Max“ Teil 3 den Handlanger von Tina Turner.), welcher durch seine markante Stimme den Wiedererkennungswert der Band ausmacht. Prägend für Rose Tattoo ist außerdem der Einsatz einer Slide-Gitarre. Als Rhythmusgitarre wird stets eine Gibson Les Paul verwendet. Innerhalb Australiens werden Rose Tattoo gern als „die kleinen AC/DCs“ bezeichnet. Beide Bands bedienen das selbe Genre, AC/DC konnte jedoch einen höheren Bekanntheitsgrad erreichen. Des Weiteren pflegen Rose Tattoo seit dem Tod von AC/DCs Sänger Bon Scott und den daraus folgenden Umbesetzungen deutlich härtere Musik als ihre Kollegen.

Die Band lebt von ihrem Arbeiter-Image und alkoholbedingten Aussetzern, ganz besonders solchen von Anderson.

In den späten Achtzigern löste sich die Band mehr und mehr auf. Erst 1994 schaffte sie ein Comeback im Original Line up, nachdem ihnen Guns N Roses in Australien den Support Slot auf ihrer dortigen Tour gaben. Aus dieser Zeit wurde im Jahre 2000 eine Live-DVD, mitgeschnitten im Boggo Raod Jail 1994, veröffentlicht, die nur in Australien erhältlich ist (in Europa nur als Import).

Die Band bezeichnet sich selbst als unpolitisch. Als sie auf einer Deutschlandtour als Vorgruppe der Böhsen Onkelz spielte, weigerten sich zahlreiche Fans der Band diese Konzerte zu besuchen, um die umstrittene deutsche Band nicht mit ihrem Eintrittsgeld zu unterstützen. Auf die Frage, ob Rose Tattoo davon wüssten, dass die Böhsen Onkelz in Deutschland einen fragwürdigen Ruf genießen, antwortete Peter Wells, dies interessiere schlichtweg niemanden aus der Band.

In seiner Freizeit kümmert sich Anderson um benachteiligte Kinder in Australien. In einem Interview im australischen Fernsehen bat Anderson die Zuschauer zudem, sich gegen Kinderprostitution in den benachbarten asiatischen Ländern einzusetzen. Diesem Thema widmete er auf dem aktuellen Album sogar ein eigenes Lied (House of pain).

Auf der letzten beiden Touren wurde Peter Wells von anderen Gitarristen vertreten, u.a. von Dai Prichard. Am 27. März 2006 verstarb Peter Wells nach einem jahrelangen Kampf gegen den Krebs.Im Herbst letzten Jahres veröffentlichte er sein letztes Soloalbum mit dem Titel „Mothers worry“. Im September 2005 wurde in Sydney ein grosses Benefiz Konzert zu Gunsten von Peter Wells organisiert, bei dem sich das who is who der australischen Rockszene beteiligte. Ex-Rose Tattoo Gitarrist Ian Rilen (hat den Bandklassiker „Bad boy for love“ geschrieben),immer mal wieder in der Band über die letzten 10 Jahre, hat nun ebenfalls Krebs. Diagnostiziert im Juni 2006. Im August 2006 haben Rose Tattoo zusammen mit dem ehemaligen Böhse Onkelz Gitarristen Matthias Röhr auf dem Wacken Open Air gespielt.

Am 30. Oktober 2006 verstarb Ian Rilen an seinem Krebsleiden.

Im Juni und Juli 2007 spielten Rose Tattoo laut Nachricht auf der offiziellen Homepage der band erneut als Vorgruppe von Guns N´roses in Australien.

Am 20. Mai 2008 gab die Band auf ihrer offiziellen Homepage bekannt, dass ihr langjähriger Bassist Steve King die Band verlassen hat. Als Grund wurde angegeben, dass sich King musikalisch in eine andere Richtung bewegt als der Rest der Band. Bereits am 3. Juni wurde bekannt, dass Geordie Leach zurück zur Band stossen wird und den Viersaiter übernimmt. Leach hatte bereits bei den ersten vier Alben der Band am Bass Gestanden.

Im April 2009 verkündete das Managment der Band, dass Gitarrist Mick Cocks an Leberkrebs erkrankt ist. Er verstarb am 22. Dezember 2009, sodaß aktuell von den 5 Gründungsmitgliedern nur noch Angry Anderson am Leben ist. „Die young from living fast“ ist eine Textzeile aus „One of the Boys“, welche in diesem Fall leider traurige Gewissheit erlangte.

Bearbeitet von torxbit am 15. Mai. 2013, 18:39

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 3. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.