Biografie

Dr. Ron Kenoly (* 06. Dezember 1944) begann seine musikalische Karriere in den 70ern in Los Angeles, sang jedoch schon früher in der Baptistengemeinde seiner Heimatstadt Coffeyville in Kansas.

Nach seinem Dienst bei der Luftwaffe (1965-1968) war er als erfolgreicher Sänger in einer Top-40-Band tätig. Erst 1975 fand er zu seinem Glauben zurück. Er absolvierte am College of Alameda in Kalifornien das Musikstudium, wurde Gesangslehrer und leitete Praise and Worship Gottesdienste in Pentecostal. Nach seinem ersten Album „Jesus Is Alive“ (1992) folgte das bisher am schnellsten verkaufte Praise and Worship Album „Lift Him Up“. Beide Alben wurden ebenso wie sein drittes „God Is Able“ für den Dove Award nominiert. Die Millionenmarke verkaufter CDs durchbrach er 1995.

Er wurde inoffizieller Sprecher für die wohltätige Organisation „World Vision“ welche Kinder in der ganzen Welt unterstützt. Sein Herz für Kinder zeigt sich auch durch die Zusammenarbeit mit dem „African Children’s Choir“ und wird z.B. in dem Song „The Lord Be Magnified“ spürbar.

Seinen Doktortitel über geistliche Musik beendete er an der „Friends International Christian University“ in Merced, Kalifornien.

In Florida gründete er die Academy of Praise zur Förderung von Musik sowie Chorleitung im Bereich Praise and Worship und gibt mit seinem erfolgreichen Konzept weltweite Seminare.

Bearbeitet von roots-roy am 13. Dez. 2009, 17:36

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 1. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.