Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Randy Crawford

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Randy Crawford (* 18. Februar 1952 als Veronica Crawford in Macon, Georgia, USA) ist eine US-amerikanische Jazz- und Soulsängerin. Sie gehört neben Ella Fitzgerald, Nina Simone, Aretha Franklin und Dee Dee Bridgewater zu den erfolgreichsten dieses Genres.

Entdeckt wurde sie, als sie in ihrem Kirchenchor durch ihre ausdrucksstarke Stimme auffiel. Schon als Jugendliche nahm ihr Vater Randy sie mit auf Tournee durch die USA und Europa, wo sie schon bei ihren ersten Live-Auftritten in Clubs Aufsehen erregte. Der Durchbruch kam mit der Band The Crusaders und dem Soundtrack zum Film „Sharkey’s Machine“, dem auch der sehr erfolgreiche Song „Street Life“ entstammt.

Höhepunkte ihrer Karriere waren der gemeinsame Auftritt mit Al Jarreau 1981 auf dem Montreux Jazz Festival und das Duett mit dem italienischen Star Zucchero im Kreml 1990. In den letzten Jahren arbeitete sie häufig für die UNICEF.

2006 brachte sie das Album Feeling Good heraus, auf dem sie von Joe Sample begleitet wurde. Sample hatte die Crusaders gegründet.

Randy Crawford hat in über drei Jahrzehnten mit ihrer warmen, variantenreichen Stimme weltweit viele Anhänger gewonnen. Dabei sind ihre Lieder etwas glatter als die vieler ihrer Kolleginnen. Als Diva ist Randy Crawford nicht in Erscheinung getreten. In den letzten Jahren war es stiller um sie geworden. Ihre späteren Alben wurden bei weniger bekannten Plattenlabels veröffentlicht.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

254.913Hörer insgesamt
1.674.170Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox