Biografie

R.I.O. ist ein deutsches Dance-Projekt der beiden Produzenten Manuel Reuter und Yann Peifer.

Nachdem Reuter und Peifer ab 2004 mit Cascada international großen Erfolg gefeiert hatten, starteten sie 2007 mit R.I.O. ein neues Projekt. Stimme von R.I.O. ist der gebürtige Londoner Neal Antone alias Tony T, der in den 90ern Rapper von Beat System gewesen war.

Ende 2007 erschien ihre erste Veröffentlichung, der Titel De Janeiro, der auf dem Samba de Janeiro von Bellini basiert. Er war vor allem in den Dance-Charts erfolgreich und erreichte in den Niederlanden auch Platz 9 der offiziellen Top-40-Charts. Mit der zweiten Single Shine On stiegen sie 2008 bis auf Platz 1 der deutschen Dance-Charts und schafften es auch in die offiziellen deutschen und österreichischen Hitparaden.

Ein Jahr nach Veröffentlichung in Deutschland schaffte es die Debütsingle Shine On in Frankreich bis unter die Top 10 der Charts.

Diskografie

Singles

* De Janeiro (2007)
* Shine On (2008)
* When the Sun Comes Down (2008)
* After the Love (2009)
* Serenade (2009)
* Something About You / Watching You (feat. Liz Kay) (2010)
* One heart (2010)
* Hot Girl (2010)

Album

* Shine On (The Album) (2010)


Bearbeitet von aquarius_bln am 7. Aug. 2010, 9:42

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 2. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.