Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Plies

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Plies (* 1. Juli 1980 in Fort Myers, Florida; eigentlich Algernod Lanier Washington) ist ein US-amerikanischer Rapper. 1998 machte er seinen Abschluss an der Fort Myers High School.

Plies und sein Bruder Levatte starten 1999 das Label Big Gates Records. Levatte agierte als CEO und Präsident, während sich Plies zunächst um das Artist Roster des Labels kümmerte.

Anfangs lehnte Plies das Rappen ab, doch nachdem er auf dem Track Tell Dem Krackers Dat rappte, gelang dieser zu Slip-N-Slide Records und verschaffte ihm einen Plattenvertrag. Nach dem Erfolg von Tell Dem Krackers Dat, releaste Big Gates Records zwei Plies Mixtapes: 36 Ounces und 100% Real Nigga.

Plies hatte ursprünglich den Rappart auf dem Song I Wanna Love You (auch I Wanna Fuck You) von Akon. Es wurde jedoch befürchtet, dass es durch einen kriminellen Zwischenfall schlechte Publicity gäbe.
Plies wurde nämlich am 2. Juli 2006 für illegalen Waffenbesitz inhaftiert, während zwei Mitglieder seiner Crew wegen versuchten Mordes angeklagt wurden. Nachdem Plies’ Auftritt in einem Nightclub in Gainesville gekürzt werden sollte, eröffnete sein Gefolge das Feuer. Dabei wurden fünf Personen verletzt. Plies wurde wenig später für 10.000$ Kaution wieder freigelassen.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

733.338Hörer insgesamt
4.235.847Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox