Biografie

Pixie Lott (* 12. Januar 1991 in Kent; eigentlich Victoria Lott) ist eine britische Pop-/Soulsängerin, Songwriterin und Schauspielerin.

Werdegang

Lott wuchs in Kent auf. Im Alter von fünf Jahren nahm sie an Kursen der Italia Conti Associates Chislehurst teil und erhielt später ein Stipendium an der Italia Conti Academy of Theatre Arts. Während ihrer Schauspielausbildung war sie in London in der Musicalproduktion Chitty Chitty Bang Bang und der BBC-Fernsehproduktion A Celebration to the Sound of Music zu sehen, in der sie die Louisa von Trapp verkörperte.

Als sie 15 Jahre alt war, nahm sie der Musikproduzent LA Reid für die Plattenfirma Island Def Jam Music Group unter Vertrag. Bei deren Tochtergesellschaft Mercury Records erschien am 8. Juni 2009 ihre Debütsingle Mama Do (Uh Oh, Uh Oh), die auf Anhieb auf Platz eins der britischen Charts landete. Das erste Album erschien am 7. September 2009.

Diskografie

Alben

* 2009: Turn It Up
* 2010: Turn It Up Louder
* 2011: Young Foolish Happy

Singles

* 2009: Mama Do (Uh Oh, Uh Oh)
* 2009: Boys And Girls
* 2009: Cry Me Out
* 2010: Gravity
* 2010: Turn It Up
* 2010: Broken Arrow
* 2011: All About Tonight
* 2011: What Do You Take Me For?
* 2012: Kiss The Stars

Bearbeitet von Demnis am 11. Mär. 2012, 19:34

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 5. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.