Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Pino Palladino

Bilder

Pino Palladino

Anhören, kaufen oder teilen

Kaufen

  • 435
    Scrobbels
  • 121
    Hörer

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Pino Palladino (* 17. Oktober 1957 in Cardiff, Wales) ist ein italienisch-britischer Bassist.

Werdegang

Er begann mit 17 Jahren mit dem Bassspiel. Als seine Vorbilder gibt er die Musiker James Jamerson und Jaco Pastorius an. Der sehr gefragte Studiomusiker spielte seit den 80ern unter anderem für Gary Numan, Tony Banks, Phil Collins, Elton John, Pete Townshend, Tears for Fears,Stephan Eicher,John Mayer,Paul Young, Rick Wright und David Gilmour von Pink Floyd, Steve Hackett und einmalig auch für Queen + Paul Rodgers. Von 1998 bis 2001 war er Mitglied der Robbie McIntosh Band. Im Jahr 2002 sprang er für den kurz vor Tourstart verstorbenen John Entwistle bei The Who ein.

Stil und Einfluss

Besondere Aufmerksamkeit erregt er durch sein herausragendes Spiel auf dem bundlosen Bass (hier besonders für Paul Young und Oleta Adams) und seine Arbeiten im Bereich des Neo-Soul. Bei Letzterem ist das Album Voodoo von D’Angelo wohl als stilprägend zu bezeichnen.

Hörtrend

121Hörer insgesamt
435Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox