Biografie

Pinocchio ist ein französisches Musikprojekt. Es wurde 2005 von dem Produzenten und Songtexter Bruno Berrebi ins Leben gerufen. In Analogie zu anderen Kinderhits, die Anfang 2005 international den Sprung an die Spitze der Charts schafften, veröffentlichte er im Frühjahr 2005 die Single T’es pas cap Pinocchio.

Der Song basiert auf der Melodie Birichinata, die der italienische Komponist Fiorenzo Carpi 1972 für eine Verfilmung des Romans Die Abenteuer von Pinocchio von Carlo Collodi schuf. Berrebi schrieb für die Melodie einen Text und unterlegte sie mit einfachen Technorhythmen. Nachdem das computeranimierte Video gezielt im Kinderfernsehen eingesetzt wurde, entwickelte sich T’es pas cap Pinocchio in Frankreich zu einer der erfolgreichsten Singles des Jahres. Sie wurde mehr als 500.000 Mal verkauft und erreichte auch in den Nachbarländern Schweiz und Belgien die Charts.

Im Herbst 2005 griff der deutsche Musikproduzent Michael Rick das Konzept auf und schuf unter dem Titel Klick Klack eine deutschsprachige Adaption der Single. Als Sängerin lieh die Hamburger Schülerin Emily der Figur ihre Stimme. Die Single wurde Anfang 2006 in Deutschland veröffentlicht und erreichte Platz 3 der deutschen Charts.

Bearbeitet von Winston0677 am 16. Nov. 2007, 21:27

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 1. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links
Bandmitglieder:
Labels