Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Photek

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Photek ist der Künstlername von Rupert Parkes (* 1972 in St Albans, England), einem Drum-’n’-Bass-Produzenten aus Ipswich in England.

Photek war schon früh in der englischen Drum-’n’-Bass-Szene aktiv, seine erste Veröffentlichung war 1992 eine Zusammenarbeit mit Rob Solomon. Seit Mitte der 1990er war er auch als Remixer aktiv und hat auch an Soundtracks mitgewirkt, z. B. für Animatrix.

Photeks erste Veröffentlichungen waren noch vom Ambient-Stil geprägt, allerdings ebenfalls schon mit Drum-’n’-Bass-typischen Rhythmuselementen. Sein Album Modus Operandi, welches 1997 erschien prägte dann den „Photek-Stil“: atmosphärische Stücke mit kühlen, hochkomplexen Beats, teilweise unterlegt mit minimalistischen Synthesizermelodien. Photeks bisher letztes Album Solaris bewegte sich von diesem Sound weg, mehr zu düsteren House-Tracks und abstrakten Ambient-Stücken hin. Nach der Veröffentlichung von Solaris verließ Photek seine bisherige Plattenfirma, das Virgin Records Unterlabel Science und veröffentlicht seine Produktionen seither auf seinem eigenen Label Photek Productions.

1996 produzierte Photek für das Spiel WipEout 2097 das Stück The Third Sequence.


Andere Pseudonyme:

Special Forces
Studio Pressure
Aquarius
Sentinel

Videos

Top-Alben

Hörtrend

224.329Hörer insgesamt
2.088.900Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox