Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Phil Demmel

Bilder

PhilDemmel

Anhören, kaufen oder teilen

Kaufen

  • 383
    Scrobbels
  • 33
    Hörer

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Phil Demmel (* 1. April 1967) ist ein US-amerikanischer Gitarrist. Er ist seit März 2003 Mitglied der Thrash-Metal-Band Machine Head.

Demmel machte seine ersten musikalischen Gehversuche bei der Band Vio-lence, die sich 1985 gründeten. Nach zwei Demos schloss sich der Sänger und Gitarrist Robert Flynn der Band an. Nach zwei Studioalben verließ Flynn 1992 die Band aufgrund persönlicher Differenzen und gründete Machine Head. Vio-lence veröffentlichten ein Jahr später noch ein Album, bevor sich die Band auflöste. Zusammen mit dem Bassisten Dean Dell gründete Demmel die Band Torque, bei der er auch den Gesang übernahm. Torque veröffentlichten 1996 ein selbstbetitelten Album. Im Jahre 2001 veröffentlichte Demmel mit der Band Technocracy ein Album. Zwei Jahre später trennte sich der Gitarrist Ahrue Luster von seiner Band Machine Head und Demmel sprang für einige Konzerte in Europa als Ersatz ein. Im März 2003 wurde Demmel schließlich vollwertiges Mitglied bei Machine Head und nahm die Alben Through the Ashes of Empires und The Blackening auf. 2007 spielte er bei Chuck Billys und Steve Souzas Band Dublin Death Patrol das Album DDP 4 Life mit ein, ist aber mittlerweile nicht mehr Mitglied dieser Band.

Demmel leidet seit Anfang der 1990er Jahre an kardiogener Ohnmacht. Hierbei handelt es sich um eine Krankheit, bei der das Gehirn zeitweilig mit zu wenig Blut versorgt wird und zu einem Kreislaufkollaps führt. Im Herbst 2008 kollabierte Demmel während zwei Konzerten und musste mehrere Konzerte aussetzen.

Hörtrend

33Hörer insgesamt
383Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil