Biografie

Peter & Gordon war ein britisches Pop-Duo, das während der Zeit der British Invasion auch große Erfolge in den USA feiern konnte.

Das Duo wurde 1964 von Peter Asher (* 22. Juni 1944) und Gordon Waller (* 4. Juni 1945) gegründet. Peters Schwester Jane, eine Schauspielerin, war mit Paul McCartney befreundet. Dieser schrieb den Song „A World Without Love“ für die Gruppe - er wurde ein Bestseller und Nummer-Eins-Hit. In der Folgezeit veröffentlichten Peter & Gordon noch mehrere Kompositionen von McCartney (mit oder ohne John Lennon), wobei dieser teilweise das Pseudonym Bernard Webb benutzte, um zu sehen, ob auch ohne einen bekannten Namen Erfolge zu erzielen sind.

1968 ging das Duo auseinander. Soloversuche von Gordon Waller schlugen fehl. Peter Asher wurde erst A&R-Manager bei der Beatles-Firma Apple und später erfolgreicher Manager und Produzent von James Taylor, Linda Ronstadt, Randy Newman und vielen anderen.

Ihr Song „A World Without Love“ wurde in die Liste der 500 Songs, die den Rock and Roll am meisten geprägt haben, der Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. Im April 2006 standen Peter Asher und Gordon Waller zum ersten Mal seit 39 Jahren wieder gemeinsam auf der Bühne.

Bearbeitet von Xicopath am 18. Dez. 2007, 0:51

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Gegründet in (Jahr):
  • 1964
Aufgelöst (Jahr):
  • 1968
Wiedervereinigt (Jahr):
  • 2006
Bandmitglieder:

Du betrachtest Version 2. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.