Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Oysterband

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Die Oysterband (ursprünglich Oyster Band) ist eine britische Folk-Rock Band, gegründet ungefähr 1976 in Canterbury.

Geschichte der Band

Die Band entstand aus den beiden älteren Bands Fiddler’s Dram und Whitstable Oyster Co. Ceilidh Band. Ihr erstes Album „Jacks Alive“ veröffentlichten sie 1978 unter dem Bandnamen Oyster Ceilidh Band. Die darauf folgenden Alben wurden unter dem Namen The Oyster Band (manchmal wurde auf den Artikel verzichtet) auf Ihrem eigenen Label Pukka Music veröffentlicht: „English Rock N Roll: The Early Years 1800-1850“ und „Lie Back and Think of England“, gefolgt von „20 Golden Tie-slackeners“ und „Liberty Hall“.

Die Besetzung der Band änderte sich zu dieser Zeit häufig. Bei den Aufnahmen zum Album „Step Outside“ (1986) hatte sich die Besetzung schließlich auf John Jones, Ian Kearey (Bass), Alan Prosser, Russell Lax (Schlagzeug) und Ian Telfer verfestigt. „Step Outside“ enthält sowohl selbstgeschriebene Titel, oft mit einem politischen Thema, als auch Nachbearbeitungen von Traditionals wie Hal-an-Tow.

Nach Veröffentlichung des Album „Wide Blue Yonder“ 1987 verließ Ian Kearey die Band und wurde durch Chopper (richtiger Name: Ray Cooper) ersetzt. Die folgenden Alben hießen „Ride“, „Little Rock To Leipzig“ und „Freedom And Rain“, das zusammen mit June Tabor aufgenommen wurde.

Anschließend ändert die Band Ihren Namen in Oysterband. Schlagzeuger Lee Partis, der einige Jahre nur unter seinem Vornamen genannt wurde, ersetzte Russell Lax ab dem Album Deserters, das 1992 erschien. Der Nachfolger, Holy Bandits, spülte die Band 1993 an die Spitze einer boomenden Folk-Rock Szene, zusammen mit Gruppen wie The Levellers.

Videos

Top-Alben

Events

Event hinzufügen

Hörtrend

43.460Hörer insgesamt
547.817Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Top-Hörer