Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Osaka Monaurail

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Die Band Osaka Monaurail wurde im Jahr 1992 in Osaka, Japan gegründet.
Sie benannten sich nach dem Hit der JB´s „(It’s Not the Express) It’s the J.B.’s Monaurail“.
Osaka Monaurail waren ursprünglich eine mit 20 Mann besetzte Big-Band.
In den lokalen Clubs und Bars traten sie ab1993 in folgender Besetzung auf: Keda Yuichi und Hayami Dan an der Gitarre, Kaketa Yasushi und Sakakibarta Seiji an der Trompete, Hiraishi Katsutoshi an der Posaune, Okuse Kensuke am Schlagzeug, Nakata Ryo auf Orgel und Schlagzeug, Mukai Shimon auf Flöte und Bariton und Tenor-Saxophon und Ouchi Tsuyoshi am Bass.

Die Gruppe veröffentlichte ihr Debüt-Album „What It Is…What It Was on Shout!“ in 2000, es folgte 2001 das Alben: „Rumble’n Struggle“. 2003 wechselte die Band nach Tokyo. Nach ein paar Umbesetzungen erschien 2004 das Album „Thankful (For What You’ve Done)“ in 2004.
Gemeinsam mit Marva Withney nahmen sie 2006 „ I Am What I Am“ auf. Ihr bekanntes Album „Amen, Brother!“ wurde 2008 aufgenommen.
Am 6. November 2008 entstand im Rahmen einer Europa-Tournee, das Live-Album „Live in Spain“, aufgenommen im Sala Apolo in Barcelona. Ihr neuestes Album ist „State of the World“ das 2012 erschien.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

9.520Hörer insgesamt
77.112Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Top-Hörer