Unterschiede zwischen den Versionen 1 und 2

Version 1, 2. Jan. 2012, 12:17 Version 2, 3. Apr. 2012, 12:00
Line 1: Line 1:
-[i]We used to be birds but now we're monsters.[/i]+Of Monsters and Men ist eine isländische Band aus Reykjavík. Ihr Stil ist dem [tag]Indie[/tag]-Rock zuzuordnen. Die Band – damals noch als Quartett mit Nanna, Raggi, Brynjar und Arnar – gewann 2010 den nationalen Bandwettbewerb Músiktilraunir. Nach dem Wettbewerb kamen Árni und Kristján als weitere Bandmitglieder hinzu. Im Oktober 2010 traten Of Monsters and Men während des Musikfestivals [event=3099218]Iceland Airwaves[/event] u.a. im neuen Reykjavíker Konzerthaus Harpa auf.
-Of Monsters and Men ist eine liebenswürdige Gruppe isländischer Tagträumer, die Folk-Pop Songs gestalten. +Mit dem Titel [track artist=Of Monsters and Men]Little Talks[/track] hielt sich die Band 2011 mehrere Wochen auf Platz 1 der isländischen Single-Charts. Ihr Debüt-Album [album artist=Of Monsters and Men]My Head Is an Animal[/album] erschien im September 2011 in Island und wird ab April 2012 auch auf dem amerikanischen Markt veröffentlicht. Eine EP [album artist=Of Monsters and Men]Into the Woods[/album] mit vier ausgesuchten Titeln ihres Albums ist bereits im Dezember 2011 erschienen.
-Im Dezember 2011 veröffentlichten sie ihre EP [i]Into the Woods[/i], nachdem sie Músiktilraunir 2010, einen jährlichen Bandwettbewerb in Island gewannen.+
-Im Sommer 2011 erreichte ihre Single [i]Little Talks[/i] Nummer 1 in den isländschen Charts und ihr Bekanntheitsgrad weitete sich auf die ganze Welt aus. +Im März 2012 begann Of Monsters and Men eine erste Nordamerika-Tour.
- +
-Das Debütalbum [i]My Head is an Animal[/i] wurde im September 2011 in Island veröffentlicht und Anfang 2012 weltweit.+

Sources 1, 2. Jan. 2012, 12:17 Sources 2, 3. Apr. 2012, 12:00
Line 1: Line 1:
-https://www.facebook.com/ofmonstersandmen+http://de.wikipedia.org/wiki/Of_Monsters_and_Men

Aktuelle Version (version 4, 19. Dez. 2013, 17:40)

Of Monsters and Men ist eine isländische Band aus Reykjavík. Ihr Stil ist dem -Rock zuzuordnen. Die Band – damals noch als Quartett mit Nanna, Raggi, Brynjar und Arnar – gewann 2010 den nationalen Bandwettbewerb Músiktilraunir. Nach dem Wettbewerb kamen Árni und Kristján als weitere Bandmitglieder hinzu. Im Oktober 2010 traten Of Monsters and Men während des Musikfestivals Iceland Airwaves u.a. im neuen Reykjavíker Konzerthaus Harpa auf. Mit dem Titel Little Talks hielt sich die Band 2011 mehrere Wochen auf Platz 1 der isländischen Single-Charts. Ihr Debüt-Album My Head Is an Animal erschien im September 2011 in Island und wird ab April 2012 auch auf dem amerikanischen Markt veröffentlicht. Eine EP Into The Woods mit vier ausgesuchten Titeln ihres Albums ist bereits im Dezember 2011 erschienen. Im März 2012 begann Of Monsters and Men eine erste Nordamerika-Tour.