Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

No Turning Back

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

No Turning Back ist eine Hardcore Band aus Holland.
Stilmässig liegt sie zwischen Bands wie Sick of it all , Madball und Biohazard.

Werdegang:
Nachdem sie zweieinhalb Jahre zusammen durch die Gegend gepogt sind, legen sie ihre erste Demo-CD „The Beautiful Lies“ vor. Damit bauen sie ihren Bekanntheitsgrad nicht nur national aus, sondern wagen 2001 auch den Schritt über die holländischen Grenzen, um auf diversen europäischen Festivals zu spielen.

Auf dem bandeigenen BUST! Records-Label bringen sie die zweite EP „The Horrible Truth“ raus, wovon sich GSR dermaßen angetan zeigen, dass sie die Jungs unter Vertrag nehmen. Natürlich sollte jetzt auch mal ein anständiger Longplayer her und im Frühjahr 2003 kommt das Debüt „Revenge Is A Right“ in die Regale. Im Anschluss an die Veröffentlichung gehen No Turning Back auf eine ausgedehnte Europatour. Vor allem live machen sich die Jungs einen guten Namen, und da sie sich mit den Belgiern The Deal sehr gut verstehen, nehmen sie kurzerhand eine Split-CD mit ihnen auf, die Ende September 2003 erscheint.

Doch auch die Songs für den nächsten Longplayer sind schon vorhanden, weswegen sich die Band mit Produzent Tue Madsen (u.a. Mnemic/The Haunted/Jerkstore) ins Studio verkrümelt und „Damage Done“ einholzt. Noch bevor die CDs auch nur eingetütet sind, stehen die Holländer schon wieder in den Startlöchern, um quer durch Europa zu brettern und keine Bühne auszulassen. Ein paar Gigs gehen auch, doch dann rappelt es kräftig im Bandgefüge und Frankie, Willem und FJ packen ihre Sachen.

Videos

Top-Alben

Events

Event hinzufügen

Hörtrend

31.856Hörer insgesamt
1.384.165Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox