Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

No Remorse

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

No Remorse (engl. für ‚Keine Reue‘) ist eine britische Rechtsrock-Band aus London. Sie gehörte zu den Mitbegründern des Blood-and-Honour-Netzwerkes und war eine der „wohl wichtigste und radikalste White-Power-Band in Großbritannien“

No Remorse wurde 1986 von Paul Burnley gegründet. Als Mitte der 1980er das Netzwerk Blood and Honour von Ian Stuart Donaldson und Nick Crane gegründet wurde, war No Remorse mit dabei und setzte sich zusammen mit Donaldsons Skrewdriver, Squadron, Brutal Attack und Sudden Impact an die Spitze der Bewegung. Paul Burnley verlegte das Blood-and-Honour-Magazin, eine Hochglanzpublikation, die über die internationale Rechtsrock-Szene und Rock against Communism berichtete.[2] No Remorses Debütalbum This Time the World erschien 1988 beim französischen Label Rebelles Européens. Auf diesem Album befindet sich die Textzeile “One day the World will know that Adolf Hitler was right!”, ein Spruch, der in der Rechtsrock-Szene auf große Verbreitung stieß und auf T-Shirts und Beiheften anderer Bands immer wieder auftaucht[3] (so zum Beispiel auf Absurds Demo Thuringian Pagan Madness: “One day the world will know that Adolf Hitler was right, and that will be the day of our final victory. HATE IS OUR PRAYER – REVENGE IS OUR BATTLECRY.”).

Danach wechselte die Gruppe zu Rock-O-Rama, wo die Alben The New Storm Troopers (1989) und Blood Against Gold erschienen. Die Band spielte diverse Auftritte im Ausland, unter anderem 1989 auf dem zweiten AryanFest von Tom Metzger (White Aryan Resistance) in Oklahoma[4] und am 27. Juli 1991 erstmals auch in Deutschland.[3]

Top-Alben

Hörtrend

5.014Hörer insgesamt
217.264Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox