Pretty Hate Machine

Label
Strategic Marketing
Veröffentlicht am
18. Jan. 2011
Länge
10 Titel
Laufzeit
49:11

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Titelliste

    Titel     Dauer Hörer
1 Head Like a Hole 4:54 338.754
2 Terrible Lie 4:59 265.630
3 Down In It 3:47 195.167
4 Sanctified 5:49 164.878
5 Something I Can Never Have 5:53 256.689
6 Kinda I Want To 4:35 151.574
7 Sin 4:15 218.222
8 That's What I Get 4:29 138.743
9 The Only Time 4:48 145.491
10 Ringfinger 5:42 142.003

Über dieses Album

Pretty Hate Machine, auch bekannt als „Halo 2“ ist das Debütalbum des US-amerikanischen Industrial Rock Acts. Es wurde aufgenommen in Cleveland,USA (Right Track) London (Blackwing & Roundhouse), New York City (Unique) und Boston, USA (Synchro Sound). Das Album erschien am 20. Oktober 1989 auf TVT Records.

Nachdem Nine Inch Nails sich 1997 von dem Label trennten, war das Album vorerst nicht mehr erhältlich. 2005 erschien eine Remaster-Version über Rykodisc. Am 22. November 2010 brachte Bicycle Music Group nochmals ein Re-Release des Albums heraus, inklusive dem Queen-Cover Get Down, Make Love.

Trent Reznor, welcher das einzige feste Mitglied der Nine Inch Nails darstellte, arbeitete Ende der 1980er als Hausmeister in dem Studio Down-time, dieses verwendete er dann für eigene Projekte. Reznor spielte, ähnlich wie Prince, alle Instrumente auf dem Album selbst ein. Für die Programmierung verwendete Reznor einen Macintosh Plus. Alle Songs wurden von Reznor geschrieben und komponiert.

Das Album ist stark von Synthesizersounds und New Wave geprägt. Das Album geht, laut Aussage Reznors, auf sexuelle Übergriffe in seiner Kindheit zurück, ebenfalls auf erste sexuelle Erlebnisse während seiner Jugend. Das Cover-Artwork wurde ebenfalls von Reznor selbst designed. Pretty Hate Machine wurde für die 1990er aufgenommen in die Liste The Essential Rock Collection der amerikanischen Zeitschrift Rolling Stone. 2010 wurde ein Remastering von Pretty Hate Machine veröffentlicht…

Head Like a Hole

Andere Veröffentlichungen

Hörtrend

411.044Hörer insgesamt
7.244.158Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Mehr erkunden

Shoutbox

Aktuelle Hörer

Top-Hörer