Neurosis & Jarboe

Label
Neurot
Veröffentlicht am
16. Okt. 2003
Länge
8 Titel
Laufzeit
59:48

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Titelliste

    Titel     Dauer Hörer
1 Within 6:17 17.557
2 His Last Words 6:23 15.960
3 Taker 5:33 14.679
4 Receive 6:33 13.601
5 Erase 9:05 12.973
6 Cringe 7:36 12.747
7 In Harm's Way 6:35 13.278
8 Seizure 11:46 11.417

Über dieses Album

Neurosis & Jarboe ist das selbstbetitelte Album und eine Zusammenarbeit von der Kalifornischen Band Neurosis und der Ex-Swans Musikerin und Sängerin Jarboe. Das Album erschien am 21. Oktober 2003 via dem Plattenlabel Neurot Recordings (Cargo Records) (mit Katalog Nr. NR028CD).

Wenn zwei Sphären aufeinander treffen, betont die entstandene Ellipse nachdrück auch die auffallendsten und kräftigsten Charaktere dieser Elemente. Dies sind definitiv zwei kraftvolle, unabhängige und individuelle Mächte der zeitgenössischen Musik. Im Falle dieses unglaublichen Zusammenschlusses haben beide Seiten sich gegenseitig die verborgensten Talente entlockt. Zwei extreme Pole haben sich zu diesem Spilt-Release gefunden. Auf der einen Seite NEUROSIS, Inbegriff eines manischen metallastigen Sound, der am Rande der Selbstzerstörung steht. Den anderen Part liefert die Künstlerin JARBOE, einigen sicherlich bekannt als Sängerin von SWANS. Sie hingegen ist spährisch und arbeitet mit elektronischen Elementen.

Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist sicherlich an die Grenze dessen, was derzeit unter der Überschrift „Musik“ komsumiert wird. Fern ab des Mainstreams, auch abseits des Mainstreams des Undergrounds, bauen NEUROSIS und JARBOE düstere Songs auf, die sich wie quelender Schmerz schleppen. Die leichte Stimme von JARBOE wirkt wie ein Klagen, die monotone Musik von NEUROSIS, die auf den hefitgen Einsatz von Gitarren verzichten, wie eine Uhr, die nur langsam vorwärts tickt.

Hörtrend

26.415Hörer insgesamt
311.340Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Mehr erkunden

Shoutbox

Top-Hörer