Biografie

Nachtmystium wurde von Blake Judd (zu Beginn nur unter seinem Pseudonym „Azentrius“ bekannt) als Black Metal-Band in Chicago (USA) gegründet. Während die Aufnahmen der Demo-Zeiten Parallelen zum norwegischen Black Metal aufwiesen, wurde die Musik stetig differenzierter, abwechslungsreicher und anspruchsvoller. Szene-typische Elemente wie Corpse Paint und Spikes legten sie nach der Veröffentlichung von „Eulogy IV“ ab.

Ihre Musik kann man bis 2004 als Black Metal mit melancholischen, schleppendenden Elementen bezeichnen. Seit der Veröffentlichung von „Eulogy IV“ zeigen sich tendenzielle Einflüsse des Rock’n’Roll der 70er-Jahre, die sich mit „Instinct: Decay“ verstärkt manifestieren und seit „Assassins: Black Meddle Part I“ ein essenzieller Bestandteil der Musik sind. Als Inspiration nennt Blake in Interviews des öfteren Pink Floyd, sowie den Konsum von psychedelischen, bewusstseinserweiternden Substanzen.

Gründung: 2000

Aktuelle Besetzung:

Lead Guitar: Blake Judd
Rhythm Guitar: Jeff Wilson
Bass, Backing Vocals: Zion Meagher
Drums: Tony Laureano
Synth: Effects: Sanford Parker

Bearbeitet von Trollhammara am 7. Jul. 2009, 12:47

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 3. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.