Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Mylène Farmer

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Mylène Farmer, geb. am 12. September 1961 bei Montreal als Mylène Jeanne Gauthier, ist einer der ganz großen Stars in Frankreich, wo sie von fast jedem ihrer Alben mehr als eine Million Exemplare verkaufte. In Deutschland wurden in den 90er Jahren einige ihrer Songs wie Désenchantée und Je t’aime mélancolie bekannt. Ein bleibender Bekanntheitsgrad blieb ihr - wie auch den übrigen frankophonen Künstlern - im deutschsprachigen Europa versagt. Hingegen interessiert sich Osteuropa, insbesondere das russische Publikum neuerdings zunehmend für ihre Musik.

Ihr Künstlername ist eine Hommage an Frances Farmer, eine amerikanische Schauspielerin, welche in den 40er Jahren unter fragwürdigen Umständen in eine Nervenheilanstalt eingewiesen wurde und dort elf Jahre lang schwer misshandelt wurde.

Die Faszination von Mylène Farmer entsteht zum großen Teil aus den sehr komplexen und oft mehrdeutigen Texten ihrer Songs, in denen es häufig um unglückliche Liebe, den Glauben, die Kirche, den Tod und alle Spielarten der Sexualität geht, sowie aus ihren künsterlisch sehr ambitionierten Videos. Ihre Texte schreibt sie selbst; die Musik ihrer Lieder entstammt fast ausnahmslos der Feder von Laurent Boutonnat. Sie liebt es, zu provozieren und insbesondere die katholische Kirche in Frankreich hat den Ball immer wieder gerne aufgenommen und so die Popularität von Mylène Farmer weiter gesteigert. Einige ihrer Videos kamen in Frankreich auf den Index.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

249.250Hörer insgesamt
11.385.595Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox