Biografie

Das Ensemble Musica Florea gründete 1992 der Violoncellist und Dirigent Marek Štryncl mit der Vorstellung die Barockmusik so zu intepretieren, wie sie in der Zeit ihres Entstehens ausgeübt wurde. Das Spielen auf originalen Instrumenten, untermalt mit der Studie von zeitgemässen Quellen und Ästhetik, wurde zu einer Unentbehrlichkeit und gleichzeitig der Charakteristik des Ensembles.

Das Repertoire des Ensembles reicht vom frühen Barock über Glanzwerke dieser Epoche bis zum Klassizismus. Es beinhaltet instrumentale Kammermusik, laienhafte aber auch geistliche Stücke mit Sängern, orchestrale Konzerte wie auch monumentale Opern- und Oratoriumstücke.
Neben den eingeprobten Werken von bekannten Komponisten (J. S. Bach, G. Ph. Telemann, J. D. Zelenka, A. Vivaldi u.v.a.) hat das Ensemble in neuartigen Premieren eine Anzahl von vergessenen Autoren und Werken entdeckt und belebt.

Im Jahre 2006 hat Musica Florea J.S. Bach´s Brandenburgische Konzerte im Internet zum freien Download gestellt. Die Aufnahme ist unter http://www.rozhlas.cz/d-dur/download_eng erhältlich.


Quelle: http://www.musicaflorea.cz/deutsch/titlede.htm#

Bearbeitet von IndieSub am 8. Okt. 2011, 0:50

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 2. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.