Die Musica Antiqua Köln war ein renommiertes Barockorchester, das sich der historischen Aufführungspraxis widmete.

Es wurde 1973 von Reinhard Goebel mit Musikern der Kölner Musikhochschule gegründet. Die Musica Antiqua Köln, die in der Kerngruppe sechs Musiker umfasste, deren Kernrepertoire Orchester- und Ensemblewerke von Georg Philipp Telemann und der gesamten Bachfamilie. Wichtige Musiker des Ensembles waren: Andreas Staier, Cembalo; Anton Steck, Florian Deuter, Manfredo Kraemer Violine.

Im November 2006 hat sich das Ensemble aufgelöst; Reinhard Goebel hat aufgrund einer Erkrankung seiner linken Hand seine Tätigkeit als Violinist beendet und wird sich künftig ausschließlich der Dirigiertätigkeit widmen.

Bearbeitet von Wulfenlord am 10. Sep. 2007, 13:54

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 1. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links
Bandmitglieder:
Labels