Origin of Symmetry

Label
Universal Music Domestic Division
Veröffentlicht am
15. Jun. 2001
Länge
11 Titel
Laufzeit
51:37

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Titelliste

    Titel     Dauer Hörer
1 New Born 6:05 711.695
2 Bliss 4:12 657.186
3 Space Dementia 6:20 479.259
4 Hyper Music 3:20 485.904
5 Plug In Baby 3:40 799.433
6 Citizen Erased 7:19 487.428
7 Microcuts 3:38 17.458
8 Screenager 4:19 403.132
9 Darkshine 4:47 10.001
10 Feeling Good 3:19 731.124
11 Megalomania 4:38 418.260

Über dieses Album

Origin of Symmetry ist das zweite Studioalbum der britischen Rockband Muse. Das Album wurde am 18. Juni 2001 weltweit veröffentlicht, jedoch nicht in den Vereinigten Staaten. Die Plattenfirma Maverick Records hatte Zweifel hinsichtlich Bellamys Stimme. Da sie diese nicht für radiotauglich hielt, war sie skeptisch hinsichtlich des Erfolges des Albums. Daraufhin trennte sich die Band von der Firma, das Album wurde erst am 20. September 2005 in den USA veröffentlicht.

Der Lebensmittelkonzern Nestlé wollte den Titel Feeling Good, ursprünglich aus dem 1965 uraufgeführten Musical The Roar of the Greasepaint – The Smell of the Crowd, für eine Werbekampagne für Kaffee nutzen. Zwar verweigerte Muse die Nutzung, der Konzern untermalte dennoch seine Werbespots mit dem Lied. Daraufhin zog die Band vor ein Gericht und der Konzern wurde zu 500.000 £ Strafe verurteilt. Die Summe wurde teils Oxfam und teils wohltätigen Vereinen aus der Nähe von Devon gespendet.

Die Band fing auf Druck der Plattenfirma an, an ihrem zweiten Album Origin of Symmetry zu schreiben. Muse experimentierten auch mit Musikinstrumenten wie der Kirchenorgel. Es wurden vermehrt hohe Töne eingesetzt sowie Bellamys Klavierfähigkeiten.

Origin of Symmetry erreichte vorerst nicht die amerikanischen Plattenläden. Die Plattenfirma Maverick hatte Zweifel hinsichtlich Bellamys Stimme (sie wurde als nicht radiokompatibel erachtet) und fragte Muse, ob sie ein paar ihrer Lieder vor ihrem Verkauf in den USA umschreiben würden.

Andere Veröffentlichungen

Hörtrend

1.288.488Hörer insgesamt
33.227.788Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Mehr erkunden

Shoutbox

Aktuelle Hörer

Top-Hörer