Biografie

Mudcrutch ist eine Rockband aus Gainesville, Florida, aus der 1976 die Band Tom Petty and the Heartbreakers entstand.

Mudcrutch wurde 1970 gegründet, die Band hatte jedoch zuvor in selber Besetzung schon unter verschiedenen anderen Namen gespielt. Gründungsmitglied Leadon verließ die Band nach einer erfolglosen Single 1972 und wurde von Danny Roberts ersetzt. Im selben Jahr stieß auch der Keyboarder Benmont Tench dazu. Über mehrere Jahre war Mudcrutch die „Hausband“ in Dub’s Diner in Gainesville.

1974 bekam Mudcrutch einen weiteren Plattenvertrag. Die Band zog nach Los Angeles und veröffentlichte im Jahr darauf bei Shelter Records die Single Depot Street. Diese konnte sich jedoch nicht in den Charts platzieren, worauf sich die Band auflöste. Petty, Campbell und Tench blieben zusammen und gründeten 1976 die Band Tom Petty and the Heartbreakers, die seither weltweit erfolgreich wurde.

Im August 2007 trafen sich die Gründungsmitglieder und nahmen ihr erstes gemeinsames Album auf. Dieses wurde am 29. April 2008 veröffentlicht und stieg in den Billboard-Albumcharts auf Position 8 ein.



2008 - Mudcrutch


1971 - Up in Mississippi Tonight
1975 - Depot Street
2008 - Scare Easy

Bearbeitet von Flymyke am 4. Jul. 2008, 18:01

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 1. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links
Bandmitglieder: