Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Monika Kruse

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Monika Kruse ist 1971 in Berlin geboren, allerdings in München aufgewachsen. Seit sie als siebenjähriges Mädchen mit Klavierunterricht begann, war Musik ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens. Nach ihrem Abitur war sie unter anderem bei einem Musikmagazin und einer Bandpromotionfirma als Praktikantin tätig. Nebenher arbeitete sie als Fotomodell und verdiente so genug Geld, um sich eine umfangreiche Schallplattensammlung zuzulegen. Später nahm sie eine Stelle als Produktmanagerin bei der Plattenfirma Chrysalis an, wo sie bekannte Acts wie Gang Starr oder Monie Love betreute.

1991 trat sie zum ersten mal als DJ auf: in der Münchner Bar „Babalu“. Die musikalische Stilrichtung war vor allem geprägt durch Hip-Hop und Funk, ihr Set beinhaltete aber auch erste Housenummern. Kurze Zeit später wurde sie Resident DJ im „Parkcafé“.

Ende 1993 wurde Monika Kruse Mitglied der Ultraworld-Crew, die Techno-Partys in München veranstaltete und 1994 den Ultraschall-Club eröffnete. Kruse war von Anfang an Resident im Ultraschall.

1995 versuchte sich Kruse an ersten eigenen Produktionen. Eine Coproduktion mit Richard Bartz (Acid Scout) wurde im Frühling auf einer Compilation veröffentlicht. Monika Kruse nahm außerdem einen Job als A&R bei Kurbel-Records an. Als DJ hatte sie inzwischen bereits Auftritte in London, Stockholm und Chicago. Im Sommer 95 organisierte sie die erste Housetram-Party, die in einer Straßenbahn stattfand.

Videos

Top-Alben

Events

Event hinzufügen

Hörtrend

27.700Hörer insgesamt
173.178Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Top-Hörer