Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Mireille Delunsch

Bilder

delunsch_mireille

Anhören, kaufen oder teilen

Kaufen

  • 1.133
    Scrobbels
  • 160
    Hörer

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Mireille Delunsch (* 2. November 1962 in Mülhausen) ist eine französische Opernsängerin in der Stimmlage Sopran. Sie erhielt ihre Ausbildung an der Opéra du Rhin in Straßburg und debütierte als Blumenmädchen im Parsifal. Sie sang zunächst Mozart-Partien, wie die Konstanze aus der Entführung aus dem Serail. Seit einigen Jahren ist sie eine der gefragtesten französischen Sängerinnen sowohl für Georg Friedrich Händel und Claudio Monteverdi als auch Giuseppe Verdi (La Traviata) und Benjamin Britten (Gouvernante in The Turn of the Screw). Sie sang bei den Festspielen in Aix-en-Provence 2009 eine vielbejubelte Elektra in der Neuinszenierung der Mozartoper „Idomeneo“ von Olivier Py, mit Marc Minkowski und den Musicien du Louvre-Grenoble. (Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Mireille_Delunsch)

Legendär: Ihre Arie als „Folie“ (der Wahnsinn) in der Aufführung des Singspiels „Platée“ von J.P. Rameau im Jahre 2003 in der Opéra National de Paris unter Leitung von Marc Minkowski. Mitwirkende waren u.a. Paul Agnew, Yann Beuron, Mireille Delunsch. Orchester/Chor: Les Musiciens du Louvre-Grenoble

Hörtrend

160Hörer insgesamt
1.133Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil