Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Mellow Mark

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Aufgewachsen in Bayreuth, seit 1997 zwischenzeitlich Wahl-Hamburger, heute in Berlin lebend. Mellow Mark kombiniert in seiner Musik verschiedene Musikstile miteinander, unter anderem World Music, Rap, Reggae, Soul und Agit-Rock. Die Texte sind politisch motiviert und gesellschaftskritisch. Mit der antiamerikanischen Single Weltweit, die den Imperialismus der USA angreift und die während des Irak-Kriegs oft auf VIVA gespielt wurde, und dem Album Sturm (produziert von Kraans de Lutin) erlangte Mellow Mark bundesweite Popularität. Er war bei Warner Music unter Vertrag und ist jetzt Künstler des Berliner Labels homeground, die unter anderem die Platten der Künstler Martin Jondo und Culcha Candela veröffentlichen.

2003 erhielt Mellow Mark den Echo-Nachwuchspreis.

2005 erhielt er bei den German Reggae Awards den Preis für das beste Album für seine CD „Das 5te Element“ und konvertiert zum sunnitischen Islam. Er hat den muslimischen Namen Daud, eine muslimische Entsprechung des christlich-jüdischen Namens von David, angenommen.




Diskografie
Alben
2003: Sturm
2004: Das 5te Element
2007: Metropolis
2009: Ratz Fatz Peng

EP
2002: Revolution

7 inch
2003: Dein Wort in Gottes Ohr feat. Pyro
2004: Was geht ab mit der Liebe

12 inch
2003: Feuer/Hunger
2002: Revolution Mixes
2003: Weltweit

Maxi-Singles
2003: Weltweit
2003: Butterfly
2006: Astronaut
2005: Comeback feat. Culcha Candela & Martin Jondo
2004: Konsum feat. Cashma Hoody

Videos

Top-Alben

Hörtrend

48.177Hörer insgesamt
474.084Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox