Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Melina Kana

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Melina Kana (griechisch Μελίνα Κανά, eigentlich Melina Kanata, * 29. Mai 1966 in Thessaloniki) ist eine griechische Sängerin. Sie ist die ältere Schwester von Lizeta Kalimeri. Ein Philologiestudium an der Aristoteles-Universität Thessaloniki (Αριστοτέλειο Πανεπιστήμιο της Θεσσαλονίκης) hat sie mit Examen abgeschlossen.

Melina Kana arbeitet mit bekannten zeitgenössischen Komponisten (u.a. Nikos Xydakis, Thanasis Papakonstantinou) zusammen. Beeinflusst von der Musik Thessalonikis, dem Rembetiko und der Volksmusik des Balkans verbindet sie diese Musiktraditionen in ihrer Arbeit.

Während eines Auftrittes begegnete Melina Kana 1987 dem bekannten Komponisten Stavros Kougjoumtzis (Σταύρος Κουγιουμτζής) und sie begannen eine Zusammenarbeit. Im Sommer 1989 nahm sie an Konzerten von Nikos Papazoglou (Νίκος Παπάζογλου) teil. Aus einer Bekanntschaft mit Sokrates Malamas (Σωκράτης Μάλαμας) in dieser Zeit entwickelte sich eine künstlerische Zusammenarbeit. 1990 trat sie bei Konzerten von Haris Alexiou (Χαρις Αλεξίου) und Nikos Xydakis (Νίκος Ξυδάκης) auf.

Außerhalb Griechenlands führten sie Konzertreisen in die USA (1995 zusammen mit Dionysis Savvopoulos), nach Deutschland (1997 Berlin und München, 2000 Köln WDR Festival, 2002 Berlin, Nürnberg, Stuttgart), nach Belgien (1999 SFINKS World Music Festival), Bulgarien (2001 zusammen mit Nikos Xydakis im National Theater von Sofia) und Italien (2002 Internationales Festival von Pavia).

Videos

Top-Alben

Hörtrend

15.014Hörer insgesamt
88.091Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox