Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Melechesh

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Jerusalem (1993 – aktuell)

Melechesh, hebräisch für „König des Feuers“, ist eine Metalband aus dem Nahen Osten, gegründet 1993 in Jerusalem. Die Absicht der Band war und ist es, einen selbst kreierten und als „Mesopotamien Black Metal“ bezeichneten Stil zu spielen, der Elemente des Black-, Death,- und Thrash-Metals enthält und seiner Besonderheit durch die Verwendung von orientalisch inspirierten Gitarrenriffs und Trommelrhythmen sowie arabischen Skalen erhält, wodurch ein unverwechselbarer Klangeindruck erzeugt wird.

Dieser Stil ist seither das Markenzeichen der Band und im Metalbereich nahezu einzigartig. Der internationale Durchbruch gelang Melechesh mit dem Album aus 2003 Sphynx, auf dem sie ihr Können und ihren Stil perfektioniert hatten.

Aktuelle Besetzung

Gesang, E-Gitarre, Bass Melechesh Ashmedi
E-Gitarre Moloch
Bass Al’Hazred
Schlagzeug Xul


Diskographie

Demos
1995: As Jerusalem Burns…

EPs

1995: The Siege of Lachish
2004: The Ziggurat Scrolls

Alben

1996: As Jerusalem Burns…Al´Intisar
2001: Djinn
2003: Sphynx
2006: Emissaries
2010: The Epigenesis

Erwähnenswertes

Der Name des Schlagzeugers Xul, ist sumerisch und bedeutet „Das Böse“
Wegen Problemen zwischen Melechesh und den orthodox Religiösen in Jerusalem, musste die Band für Albenaufnahmen nach Frankreich oder in die Niederlande reisen. Da der Schlagzeuger damals nicht ausreisen durfte, übernahm Proscriptor der US-Black-Metal-Band Absu das Drumming.

Videos

Top-Alben

Events

Event hinzufügen

Hörtrend

49.424Hörer insgesamt
1.773.051Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox