Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Mel Tormé

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Mel Tormé

* 13. September 1925 in Chicago, Illinois;
† 5. Juni 1999 in Los Angeles, Kalifornien

war ein US-amerikanischer Jazz-Sänger, Schlagzeuger, Komponist, Arrangeur und Schauspieler.

Mel Tormé, Sohn russischer Immigranten, begann zunächst als Schlagzeuger, bevor er sich als Sänger versuchte. Heute gilt Tormé als einer der wichtigsten Jazz-Sänger des zwanzigsten Jahrhunderts. Seine erste Schallplatte nahm er im Alter von 15 Jahren auf. Gemeinsam mit Les Baxter und Ginny O’Connor formierte er 1947 die Vokalgruppe Mel-Tones. In den 50er Jahren spielte er zusammen mit Marty Paich in der Band Mel Tormé with the Marty Paich Dektette. Eine intensive Zusammenarbeit begann Tormé in der späten 70er Jahren mit dem Pianisten George Shearing und dessen Band.

In den Jahren 1963 und 1964 arbeitete Tormé als Schreiber für die Judy Garland Show, in der er auch auftrat. Die Erfahrungen verarbeitete er später in dem Buch The Other Side of the Rainbow.

Als Filmschauspieler debütierte Tormé 1943 an der Seite von Frank Sinatra in dem Film Higher and Higher.

1996 erlitt Tormé einen Schlaganfall und konnte in dessen Folge nicht mehr auftreten.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

446.751Hörer insgesamt
2.301.980Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Aktuelle Hörer

Top-Hörer

E-Mail-Newsletter

Universal Music Group Erhalte exklusive Tour-, Veröffentlichungs- und Promotion-Updates zu Mel Tormé von Universal Music.