Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Megaromania

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

(2008 – aktuell)

Megaromania ist eine relativ junge Visual Kei-Band aus dem Stall des legendären Indie-Produzenten KISAKI (UNDERCODE Productions). Alle Mitglieder waren bereits vorher Teil einschlägig bekannter Visual Kei-Bands, ganz besonders Misery und Sui mit „Metis Gretel“.

Musikalisch orientiert sich die Band dementsprechend sehr stark an Metis Gretel, indem sie deren innovativen und sehr gothic-lastigen kotekote kei-Sound rezipiert. Dennoch konnte KISAKI der Band seinen typischen, musikalischen Stempel aufdrücken, so dass sich in Megaromania der Neoklassik-Sound von Metis Gretel mit dem typischen Undercode-Klang verbindet und eine neue, interessante Klangwelt schafft. Das Konzept der Band „Creativity aesthetics“ (zu Deutsch „kreative Ästhetik“, also „kreative Schönheit“ oder „kreative Harmonie“) drückt diese Vermischung verschiedener Einflüsse und die Suche Megaromanias nach einer neuen „Schönheit“ durch die Verbindung „alter“ Oldschool-Visual Kei-Elemente mit Neueren sehr schön aus.

Gegründet wurde Megaromania im Frühjahr 2008, noch bevor Misery und Sui Metis Gretel verlassen haben. Schnell wurden danach erste Singles und Mini-Alben (siehe Liste) unter dem Zeichen von Undercode herausgebracht und erste Touren abgehalten.

Line-Up:

Gesang: Sui (翠) (ex Metis Gretel)
1. Gitarre: Misery (美沙麗) (ex Metis Gretel)
2. Gitarre: Chikage (蜘影) (ex STELLA…)
Bass: Hyoga (氷牙) (ex Homura, )

Videos

Hörtrend

5.166Hörer insgesamt
478.251Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox