Biografie

Maybeshewill sind eine instrumentale Band aus Leicester, UK. Ihre Musik ist durch die Nutzung von elektronischen Elementen zusammen mit traditionellerer Rockinstrumentation gekennzeichnet. Desweiteren finden sich viele Bezüge zu Filmen und Popkultur in der Musik der Band.

Maybeshewill wurden von den Gitarristen Robin Southby und John Helps im Jahr 2005 gegründet, während die beiden zusammen studierten. Ihr erstes Werk „Japanese Spy Transcript“ veröffentlichten sie 2006 über ihr eigenes Label, Robot Needs Home Records mit Tanya Byrne am Bass und Lawrie Malen am Schlagzeug. Die EP enthält vier Stücke und wurde von Kritikern gut aufgenommen und zog die Aufmerksamkeit von Field Records aus Nottingham auf sich.

Im August 2006 erschien eine neu gemasterte Version von „Japanese Spy Transcript“ in Japan auf dem XTAL Label (das ebenso die Band Yndi Halda beheimatet). Im Oktober schlossen sich Schlagzeuger Kris Tearse und der Gitarrist Scott West (ehemals TEAM) der Band an. Die beiden verließen Maybeshewill aber bereits im Januar wieder, um bei deATH of LONdon mitzuarbeiten. Die Wege der Band und Tanya Byrne trennten sich ebenfalls

Im Mai 2007 begannen John und Robin eine Zusammenarbeit mit James Collins (Mitglied von Fight Fire With Water) und Andy Jackson (ehemals bei Minusplusdivide), zusammen mit einer ganzen Zahl von Gastvokalisten und Musikern für das darauffolgende Album „Not For Want of Trying“

Die Band beschreibt ihren Sound als „instrumentalen Rock mit elektronischen Elementen“.

Bearbeitet von sidolin am 14. Feb. 2009, 22:27

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 5. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.

Weitere Informationen

Von anderen Quellen.

Links
Labels