Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Maya Saban

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Maya Saban (* 8. Oktober 1978 in Berlin) ist eine deutsche Popsängerin mit deutsch-israelischen Wurzeln.
Schon im Kindesalter fing Maya Saban mit dem Singen an. Ende der 90er war sie die Stimme des Danceprojekts Music Instructor. Nach zwei Jahren verließ sie die Gruppe und arbeitete als Backgroundsängerin bei 3p. Auf dem 3p Evolution Sampler sang sie den Song Du weißt nichts. 2003 war sie Gästsängerin beim Album Leben von Schiller mit den Songs I’ve Seen It All und I Miss You. Ihren Durchbruch hatte Maya Saban 2005 mit der Single Das alles ändert nichts daran, welche sie zusammen mit Cosmo Klein aufnahm. Ihr darauffolgendes Debütalbum „Mit Jedem Ton“ erreichte allerdings nicht denselben Ansturm. Auch die zweite Single „Aus und vorbei“ floppte. 2006 nahm sie mit dem Lied Licht am Projekt „Home“ teil. Im März 2007 veröffentlichte sie ihr zweites Album „Hautnah“ und die gleichnamige Single Hautnah. Danach folgte die Single Klare Liebe.

2008 sang sie für den Disney-Soundtrack zu „101 Dalmatiner“ den Song Traue Nie Cruella De Vil! ein. Maya Saban ist seit 2008 Mitglied und Sängerin im Netzwerk JEWDYSSEE.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

16.395Hörer insgesamt
93.759Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Top-Hörer