Unterschiede zwischen den Versionen 2 und 3

Version 2, 2. Dez. 2008, 14:23 Version 3, 29. Mai. 2009, 6:18
Line 1: Line 1:
-Bei Max Melvin handeltes sich nicht, wie man denken könnte, um eine Einzelperson. Das Projekt "Max Melvin" ist von Stefan Rekittke und Andreas Bruhn (Bruhn war Gitarist bei "Sisters of Mercy" !!!) 
-CD Titel wie: Seaside, Satellite und Seasons beinhalten chilligen "der-tut-nicht-weh-und-das-leben-ist-schön" Sound, der leider mehr duch Gefälligkeit, als durch Abwechslung glänzt.  

Sources 2, 2. Dez. 2008, 14:23 Sources 3, 29. Mai. 2009, 6:18

Aktuelle Version (version 5, 29. Mai. 2009, 6:20)

Max Melvin ist ein Projekt des Produzentenduos Andreas Bruhn (vormals The Sisters of Mercy) und Stefan Rekittke. Stilistisch ist die Musik den Genres Electronica und insbesondere Downtempo zuzurechnen. Die Titel sind überwiegend rein instrumental bzw. werden ergänzt durch weibliche Gesangsstimmen (u.a. Anastasica/Anna Depenbusch), jedoch überwiegend ohne Text. Veröffentlicht wurden die bislang drei Alben beim Hamburger Konzept-Label MaxElect Seaside (2002, Maxelect Records) Satellite (2003, Maxelect Records) Seasons (2008, Maxelect Records