Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Mark Dinning

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Mark Dinning (* 17. August 1933 als Max E. Dinning nahe Drury, Grant County, Oklahoma; † 22. März 1986 in Jefferson City, Missouri) war ein US-amerikanischer Popsänger. Mit seinem Song Teen Angel erreichte er in den USA einen Nummer-eins-Hit.

In Oklahoma geboren, wuchs Dinning auf einer Farm bei Nashville, Tennessee auf. Er entstammte einer musikbegeisterten Familie und war das jüngste von neun Kindern. Drei seiner älteren Schwestern – Lou sowie die Zwillinge Ginger und Jean – bildeten die Gesangsgruppe The Dinning Sisters und landeten Ende der 1940er Jahre mit ihrer Single Buttons and Bows einen Top-Hit in den USA. Eine Zeit lang war Clara Ann Fowler Mark Dinnings Babysitterin - sie wurde später als Patti Page eine bekannte Sängerin. Mark selbst lernte elektrische Gitarre spielen und verlegte sich zunächst auf Country-Musik.

Noch während der 1960er zog Mark Dinning mit seinem Bruder Ace durch den Süden der USA, wo die beiden in den Clubs Konzerte gaben. 1973 hatte Mark mit seinem Erfolgssong Teen Angel einen Auftritt in dem Film American Graffiti. Später wurde er alkoholkrank, und nach einem Auftritt 1986 in Jefferson City, Missouri erlitt er einen Herzanfall, an dessen Folgen er am 22. März im Alter von 52 Jahren starb. Er wurde auf dem Dry Fork Friedhof bei Guthrie im Callaway County, Missouri beigesetzt.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

22.932Hörer insgesamt
65.440Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil