Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Manfred Siebald

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Manfred Siebald (* 26. Oktober 1948 in Alheim-Baumbach) ist ein deutscher Liedermacher und Professor für Amerikanistik in Mainz.

Siebald ist vor allem als christlicher Liedermacher bekannt geworden, der Neue Geistliche Lieder schreibt und vorträgt. Viele der Lieder haben inzwischen einen festen Platz in Liederbüchern verschiedener christlicher Konfessionen und werden in Gemeinden und Jugendgruppen gesungen.

Künstlerische und musikalische Laufbahn

In seiner Kindheit erlernte Manfred Siebald mehrere Instrumente, darunter Geige, Bratsche und Klavier. Parallel zum Studium in Marburg erhielt er auch Unterricht in Harmonielehre und Gesang. Bereits früh war er als Streicher im Jugend-für-Christus-Chor tätig und ab 1970 auch Mitglied der Christussänger. Im Jahr 1972 veröffentlichte er sein erstes Soloalbum mit dem Titel Da steh ich nun. Schon vorher (1970) hatte er eine Single mit dem Titel Meinst du wirklich, es genügt? veröffentlicht. International bekannt wurde Siebald durch seinen Auftritt bei Eurofest ‘75, einer internationalen Jugendevangelisation, die von Billy Graham in Brüssel veranstaltet wurde. Eine Zeitlang wurde Siebald auch oft mit dem Liedermacher Reinhard Mey verglichen.

Im Laufe der Zeit wurde er zum wohl bekanntesten deutschen christlichen Liedermacher, und beeinflusste so auch viele andere christliche Künstler und Liedermacher.

Top-Alben

Hörtrend

1.534Hörer insgesamt
19.325Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

  • RF-Musiker

    Wenn man in Wikipedia nach dem Begriff "Troll" sucht, wird auch erklärt, dass dieser Begriff oft missbraucht wird und zwar dann, wenn man eine Sichtweise von jemand anders nicht tolerieren will, aber sich inhaltlich damit nicht auseinandersetzen möchte. Wenn ich sehe, was die Personen, in deren Namen ich "Troll" genannt wurde, so schreiben, habe ich keinen Grund, mich beleidigt zu fühlen. Ich finde es aber schon schade, dass deren Mut stark genug ist, solche Dinge hier zu schreiben, wie " Die spirituelle Stufe der Affen überragt dein Niveau um ein vielfaches!", aber zu schwach ist, um es zu wagen, sich mal inhaltlich mit dem zu befassen, was Manfred Siebald singt. Wovor habt Ihr denn bloss Angst?

    15. Nov. 2010 Antworten
  • Judas-Ischariot

    Um uns das zu sagen hast du Troll dich extra angemeldet? Armes Pack! Datenmüll halt, so wie die ganzen Missionare hier.

    31. Okt. 2010 Antworten
  • RF-Musiker

    Ich möchte um Verzeihung bitten, dass wir Christen es uns wagen, Gott zu vertrauen und damit die religiösen Gefühle der Atheisten und Satanisten verletzen ;-)

    20. Okt. 2010 Antworten
  • Sargschlaeferin

    @roots-roy: Die spirituelle Stufe der Affen überragt dein Niveau um ein vielfaches!

    1. Sep. 2010 Antworten
  • roots-roy

    manche bleiben spirituell auf der stufe der affen stehen (weil sie es so wollen)...:-)

    30. Jul. 2010 Antworten
  • Shinobi666

    Ja, Tiefgang ist bei christlichen Liebermachern echt angesagt. Der aufrechte Gang benötigt halt noch ein paar Evolutionsstufen.

    29. Jul. 2010 Antworten
  • roots-roy

    liedermacher Mit Tiefgang :-) geil !! cool !!

    6. Sep. 2009 Antworten
  • Hljodolfr

    13 :-)

    5. Aug. 2009 Antworten
  • schokone

    666

    12. Jun. 2009 Antworten
  • daveshine

    Das neue Album vom Herbst 2008, "Aber sicher", ist wieder richtig genial geworden. Hervorragende Texte wie immer und treffende Arrangements. Eine Genießerplatte für Geist, Ohr und Herz!

    26. Sep. 2008 Antworten
  • daveshine

    Die Homepage von Manfred Siebald: http://www.siebald.org

    13. Feb. 2007 Antworten