Biografie

Manafest, mit bürgerlichem Namen Chris Greenwood, ist ein christlicher Rapper aus Toronto in Kanada.Nach einem Skaterunfall im Jahr 1998 begann er zu rappen und wurde von Trevor McNevan, Mitglied der kanadischen Band Thousand Foot Krutch, entdeckt. Diese leiteten ihn an das internationale Label BEC Recordings weiter, wo er sein Album Epiphany veröffentlichte. Bereits zuvor hatte er mehrere Alben im Alleingang herausgebracht. Zentrale Themen von Manafests Liedern sind die Hip-Hop-Kultur und sein Lebensweg mit Gott. Er war in Kanada, den USA und Irland auf Tour.

Bearbeitet von houmi96 am 13. Jul. 2010, 14:12

Quellen (Versionen/Autoren anzeigen)

wikipedia

Alle von Benutzern bereitgestellten Inhalte auf dieser Seite stehen unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike-Lizenz.
Texte können zudem unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen.

Wikifakten

Aus Fakten generiert, die in der Wiki markiert wurden.

Keine Fakten zu diesem Künstler.

Du betrachtest Version 2. Schau dir ältere Versionen an, oder diskutiere über diese Wiki.

Du kannst dir auch eine Liste mit allen kürzlichen Wiki-Änderungen ansehen.