Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Madcap

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Seit 1995 beschäftigt sich „MadCap“ aka Timo B. mit der HipHop Kultur. Der gebbürtige Bielefelder fing im Alter von 13 Jahren an, sich mit HipHop zu beschäftigen. Und schon ein Jahr später mit seiner Posse durch Freestyle - Rap die Tage und Nächte um die Ohren zu schlagen. Er verbrachte die Zeit bis 1998 mit Graffiti und Freestyle. 1998 war das Jahr, indem er seinen ersten Track „Wenn die Zeit anbricht“ produzierte und aufnahm.

Ab diesem Zeitpunkt konzentrierte er sich mehr und mehr darauf Texte zu schreiben und gründete im Jahr 1999 die Gruppe HitBack. HitBack waren „DJ Rapit“ aka Fabian A. und „MadCap“. Ab Ende 1999 war es soweit, dass HitBack sich auf Bühnen in Ostwestfalen präsentierte und hauptsächlich im Rahmen des Untergrundprojektes „OWL Rockt“ aufgetreten ist.

Mit harten aber auch melodischen Beats – sowie Texten, die sich durch und durch mit der HipHop - Kultur beschäftigten, war das am Anfang 2001 erschienene Album „Art 4 Real“ geprägt. Auf diesem (bis auf eine Ausnahme) komplett selbst produzierten Album erschienen Features mit „Skotrel“ aus Oakland/ Kalifornien, „Maverick“ (MVK), sowie „Soul1“, „Sad Life“ und „Pran Afghan“ aus Bielefeld. MadCap setzte sich seit 2000 mehr und mehr mit sozial - politischen Themen auseinander. Anlässlich zweier Nazi – Aufmärsche in Bielefeld entstanden Tracks wie „Fuck Fascism!“ mit Skotrel.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

13.755Hörer insgesamt
109.191Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Top-Hörer