Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

MC Lyte

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Mitte der 80er Jahre, einer Zeit in der Hip-Hop ausschließlich von Männern dominiert wurde, entdeckte Lana Moorer ihr Rap-Talent. Mit nur zwölf Jahren nahm Sie ihre erste Single „I cram to understand U“ auf. Diese neue Art des Rap fand schnell Gehör. So wurde das Plattenlabel Priority Records, das Rapgrößen wie N.W.A, Master P, Ice Cube, Mack 10 und Snoop Dogg zu seinen Schützlingen zählte, auf Lyte aufmerksam. Zusammen arbeiteten sie an dem Debütalbum „Lyte as I rock“ welches 1988 auf den Markt kam. Die Kombination von selbstbewussten, sozialkritischen Texten und ihrem außergewöhnlichen Talent verschaffte der New Yorkerin auch Anerkennung bei ihren männlichen Kollegen. Nur ein Jahr nach dem Debüt folgte ihr zweites Studioalbum „Eyes on This“. Mit dem enthaltenen Track „Cha cha cha“ stürmte sie erstmals die Charts. Den richtigen Durchbruch schaffte sie 1993 mit dem Song „Ruffneck“. Als erster Female Rapper überhaupt bekam sie Platin. „Ruffneck“ war eine Antwort auf Apaches Provokationssong „Gangsta Bitch“. Parallel zum Musikgeschäft spielte Lyte bei diversen Filmen und Serien mit. Den wohl größten Erfolg feierte sie mit „Half & Half“ einer US-Sitcom in der sie „Ky“, einen Plattenlabel-Boss spielt.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

107.530Hörer insgesamt
499.072Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Top-Hörer