Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Lumsk

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Trondheim, Norwegen (2000 – aktuell)

Lumsk (dänisch/norwegisch für „hinterlistig“) ist eine 2000 gegründetet -Band aus Trondheim, Norwegen. Es werden die traditionelle, norwegische Folklore mit Rock und Metal kombiniert. Die Musik beinhaltet weiblichen Gesang mit Violinen und Schlagzeug.

Biografie

Das Debütalbum Åsmund Frægdegjevar ist im August 2003 bei Tabu Recordings erschienen. Die Reaktion der Medien war überwiegend positiv und so ist das Album bald auch in anderen Ländern wie beispielsweise USA/Kanada/Mexiko (Candlelight Records), Russland (Fono) und Brasilien (Haunted Music) lizenziert worden. Die Band hat seitdem auf großen Festivals wie dem Sweden Rock Festival und dem The Inferno Festival gespielt.

Im Jahr 2005 folgte das Album Troll. Die Produktion war aufwändig, so waren zusätzlich zur siebenköpfigen Besetzung noch weitere Gastmusiker involviert, darunter ein Streichquartett, Andreas Elvenes (Mitglied in “The 3rd and the Mortal”) als Sänger, Bläser aus der Trondheimer Jazzszene, etc.

Einen ähnlich großen Aufwand betrieb Lumsk beim Einspielen des Ende Februar 2007 erschienenen Nachfolgers Det Vilde Kor, hier wurde zusätzlich noch mit einem Chor gearbeitet (Titel Skærgaardsø).

Ende 2007 entschieden sich Ketil Sæther und seine Frau Siv Lena die Band zu verlassen, da sie ein gemeinsames Kind erwarten.

Texte

Videos

Top-Alben

Hörtrend

59.215Hörer insgesamt
1.434.216Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Top-Hörer