Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Love Affair

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

The Love Affair war eine britische Popband, die Ende der 1960er zusammen mit Gruppen wie Amen Corner, Marmalade und den Tremeloes die Charts beherrschte.

1966 gründeten Steve Ellis (Gesang), Maurice Bacon (Schlagzeug), Morgan Fisher (Keyboard), Ian Miller (Gitarre) und Warwick Rose (Bass) die Band „Soul Survivors“. Da es bereits eine US-amerikanische Band gleichen Namens gab, änderten sie ihren Namen in „The Love Affair“. Die Besetzung änderte sich im Laufe der Zeit mehrfach. Zu den zeitweisen Bandmitgliedern gehörte u. a. Peter Bardens (Keyboard).

Die erste Single She Smiled Sweetly, ein Song von Mick Jagger und Keith Richards, erschien Anfang 1967, war jedoch ein Flop. Ende 1967 kam Everlasting Love heraus und stieg in Großbritannien auf Platz 1 der Charts. Es folgten etliche weitere Hits. Der Band wurde vorgeworfen, dass sie bei ihren Aufnahmen nicht selbst spielte, doch schmälerte dies ihren Erfolg nicht.

In den 1970ern ließ der Erfolg nach. Auch ein geplanter Imagewechsel – zeitweilig nannte die Band sich „L.A.“ – scheiterte.

Videos

Top-Alben

Hörtrend

65.496Hörer insgesamt
270.442Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Aktuelle Hörer

Top-Hörer