Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Los Amigos Invisibles

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Im Jahr 1995 veröffentlichten sie ihr Debüt-Album, ein typisches und Autoctonal venezolanischen Dance Band, das war ein großer Erfolg in Venezuela. Die Band besteht aus Julio Briceño (alias „Chulius“, Gesang, Percussion), José Luis Pardo (alias „Cheo“ oder „DJ Afro“, Gitarre, Songwriting), Armando Figueredo (alias „Odnam“, Keyboards), Mauricio Arcas (aka „Maurimix“, Congas, Percussion) und José Rafael Torres (aka „Catire“, Bass), Juan Manuel Roura (alias „Mamel“, Schlagzeug, Percussion).

Sie spielten in Clubs rund um Caracas für die nächsten zwei Jahre, bis David Byrne’s Label Luaka Bop unterzeichnete die Gruppe und veröffentlichte The New Sound der venezolanischen Gozadera im Jahr 1998. Zwei Jahre später kam ihr drittes Produkt, Arepa 3000: Eine venezolanische Reise in den Weltraum. Im Jahr 2000 verlegt sie nach New York City und im Jahr 2003 veröffentlichten sie ihr Meisterwerk, den venezolanischen Zinga Son, Vol.(Luaka Bop veröffentlicht das Album im Jahr 2004 in den USA), wurde nominiert für den Latin Grammy in der Kategorie beste Alternative Latin Album.

2005 erschien ihre Sammlung von venezolanischen deckt, Super Pop Venezuela in ihrem Heimatland. Das Album wurde im August 2006 in den USA von Gozadera Aufzeichnungen veröffentlicht.

Videos

Top-Alben

Events

Event hinzufügen

Hörtrend

138.482Hörer insgesamt
2.426.300Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox